Jetzt anrufen unter: 02871-38 799

Wollkrautblüten käfer

Wollkrautblütenkäfer (Anthrenus verbasci)

Käfer 3-4,5 mm lang. Im Frühjahr und Sommer als Pollenfresser an Blüten. Weibchen fliegen zur Eiablage in Wohnungen und Lager ein. Schon nach wenigen Tagen schlüpfen die behaarten Larven. Sie sind lichtscheu und halten sich häufig abseits von der Fraßstelle hinter Scheuerleisten, Schränken und in anderen Schlupfwinkeln versteckt.

Generationsdauer knapp 1 Jahr.
Die Larven bevorzugen als Nahrung trockene tierische Produkte aller Art, wie Wollstoffe, Pelze. Es können auch ausgestopfte Tiere und Insektensammlungen geschädigt werden.

Teppichkäfer/Museumskäfer: Entwicklung und Lebensweise sowie Schäden ähneln denen der Wollkrautblütenkäfer.

Wollkrautblütenkäfer Wollkrautbluetenkaeferlarve
Foto oben: Makroaufnahme eines Wollkrautblütenkäfers / unten v. l. n. r.: Wollkrautblütenkäfer / Makroaufnahme einer Wollkrautblütenkäferlarve

 

Service und Öffnungszeiten


Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 bis 19:00 Uhr. Telefon Nr.: 02871-38 799



Anfrage zur Schädlingsbekämpfung oder Ihren Terminwunsch richten Sie gerne telefonisch an einen unserer Experten. Praxiserprobte, regelmäßig geschulte Schädlingsbekämpfer, die mit werbefreien Fahrzeugen diskret bei Ihnen vorfahren.

Anfragen per E-Mail an: home@w-kastein.de